Download Vita
Nominierungen / Auszeichnungen
2014 Deutsche Akademie für Fernsehen „Bester Schauspieler Nebenrolle” für den “Polizeiruf 110 – Abwärts”
2006 Nominierung für AUSREISSER bei den 78. Annual Academy Awards „Bester Kurzfilm“
2005 Studenten-Oscar für AUSREISSER „Bester ausländischer Film“
2003 Darstellerpreis der Akademie der Künste (Berlin)
 
  Kino
 
2019 Mein Sohn  R.: Lena Stahl
2017 Bankers of Resistance  R.: Joram Lürsen
2016 Sommerfest  R.: Sönke Wortmann
2015 LOMO  R.: Julia Langhof
2014 Am Strand (Kurzfilm)  R.: Nele Mueller-Stöfen
Der vergessene Krieg – San Gusmè und das Theater der Erinnerung  R.: Eduard Erne, Ulrich Waller
2013 Amour fou  R.: Jessica Hausner
Buddy  R.: Michael Bully Herbig
2011 Die Kirche bleibt im Dorf  R.: Ulrike Grote
2010 Zettl  R.: Helmut Dietl
2008 Deutschland 09 – Krankes Haus R.: Wolfgang Becker
2008 Soulkitchen  R.: Fatih Akin
Dorfpunks  R.: Lars Jessen
Die Schimmelreiter (HR)  R.: Lars Jessen
2007 The International  R.: Tom Tykwer
Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe  R.: Leander Haußmann
Chiko  R.: Özgür Yildirim
2006 Was, wenn der Tod uns scheidet?  R.: Ulrike Grothe
Underdogs  R.: Jan Hinrik Drevs
2004 Das Grundgesetz  R.: Andre Nebe
Ausreisser (Kurzfilm)  R.: Ulrike Grote
2003 Himmelfahrt (Kurzfilm)  R.: Ulrike Grote
2002 Solino  R.: Fatih Akin
2002 Adam und Eva  R.: Paul Harather
   
  TV
   
2019 Die Kanzlei – Heimatlos  R.: Torsten Wacker, ARD
Solo für Weiss – Schlaflos
  R.: Maria von Heland, ZDF
2018/19 Babylon Berlin  Staffel 2  R.: Tom Tykwer, Hendrik Handloegten, Achim v. Borries, ARD/Sky
2018 Und wer nimmt den Hund?  R.: Rainer Kaufmann, ARD
Dengler – Brennende Kälte  R.: Rick Ostermann, ZDF
Die Kanzlei – Schattenspiele  R.: Thomas Jauch, ARD
Solo für Weiss – Für immer Schweigen  R.: Maria von Heland, ZDF
Eichwald MdB  R.: Fabian Möhrke, Stefan Stuckmann, ZDF
2017 Marie Brand und das Verhängnis der Liebe  R.:  Judith Kennel, ZDF
Solo für Weiss – Vergib uns unsere Schuld  R.: Judith Kennel, ZDF
Endlich Witwer  R.: Pia Strietmann, ZDFDie Kirche bleibt im Dorf (Staffel 3)  R.: Ulrike Grothe, SWR
Friesland – Der blaue Jan  R.: Marc Rensing, ZDF
2016 So auf Erden  R.: Till Endemann, SWR
Familie ist kein Wunschkonzert  R.: Sebastian Hilger, ARD
Ein schrecklich reiches Paar  R.: Neelesha Barthel, ZDF
Honigfrauen  R.: Ben Verbong, ZDF
Solo für Weiss 2  R.: Thomas Berger, ZDF
Tatort Münster – Feierstunde  R.: Lars Jessen, ARD
Ein starkes Team – Nathalie  R.: Roland Suso Richter, ZDF
2015 Der letzte Cowboy (HR) (1. Staffel)  R.: Lars Jessen
Apropos Erdbeeren  R.: Ulrike Grothe, ZDF
Solo für Weiß  R.: Thomas Berger, ZDF
Soko Köln – Ausweglos  R.: Florian Schott, ZDF
Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut  R.: Viviane Andereggen, ARD
2014 Tatort Hamburg – Verbrannt  R.: Thomas Stuber, ARD
Alarm für Cobra 11 – Wo ist Semir?  R.: Ralf Polinski, RTL
Leberkäseland  R.: Nils Willbrandt, ARD
Polizeiruf 110 – Der Unsichtbare  R.: Nils Willbrandt, ARD
Till Eulenspiegel  R.: Christian Theede, ARD
2013 Großstadtrevier – Vorbei ist vorbei  R.: Lars Jessen, ARD
Der Verlust  R.: Thomas Berger, ZDF
Unter anderen Umständen – Das Opfer  R.: Judith Kennel, ZDF
2012 Polizeiruf München – Fieber  R.: Hendrik Handloegten, ARD
Bloch – Die Frau aus dem Zug R.: Dror Zahavi, ARD
2011 Kronenhalle  R.: Max Färberböck, ZDF
Tatort Hamburg – Der Weg ins Paradies R.: Lars Becker, ARD
2010 Das Ende einer Maus ist der Anfang einer Katze  R.: Stefan Kornatz, ARD
Tatort Hamburg – Leben gegen Leben  R.: Nils Willbrandt, ARD
2009 Tatort Hamburg – Vergissmeinnicht  R.: Richard Huber, ARD
Der gestiefelte Kater  R.: Christian Theede, ARD
Fasten a la Carte  R.: Hans-Erich Viet, ARD
2008 Tatort Hamburg – Häuserkampf  R.: Florian Baxmeyer, ARD
Schnitzel für Drei  R.: Manfred Stelzer, ARD
Tod bei Ankunft  R.: Lars Becker, ZDF
Krimi.de  R.: Stefan Reck, ARD/KiKa
Tatort Hamburg – Auf der Sonnenseite  R.: Richard Huber, ARD
Soko Köln – Liebe.Macht.Tod  R.: Sascha Thiel, ZDF
Tatort Kiel – Borowski und die einsamen Herzen  R.: Lars Jessen, ARD
2007 Notruf Hafenkante – Herz an Herz  R.: Thomas Durchschlag, ZDF
Neues aus Büttenwarder – Schmerzensgeld  R.: Guido Pieters, ARD
Commissario Laurenti – Tod auf der Warteliste  R.: Hannu Salonen, ARD
Nachtschicht – Ich habe Angst  R.: Lars Becker, ZDF
2006 Die Anwälte – Selbstjustiz  R.: Züli Aladag
Eine Familie in anderen Umständen  R.: Uwe Janson, ZDF
Dr. Martin  R.: Markus Imboden, ZDF
Krimi.de  R.: Buket Alakus, KiKa
Mein alter Freund Fritz  R.: Dieter Wedel, ZDF
2005 Doppelter Einsatz – Todeskurve  R.: Thorsten Näter, RTL
Die Sitte – In Flagranti  R.: Rolf Wellingerhof, RTL
Der Mann im Strom  R.: Niki Stein, NDR
2004 Tatort – Dunkle Wege  R.: Christiane Balthasar, ARD
Die Albertis R.: Mathias Tiefenbacher ZDF
Großstadtrevier – Blind Date  R.: Hans-Erich Vieth, ARD
Bella Block – Sühne R.: Markus Imboden, ZDF
2003 Der Dicke  R.: Thomas Jahn, ARD
Der Ermittler  R.: Michael Mackenroth, ZDF
Adelheid und ihre Mörder  R.: Stefan Bartmann, ARD
2002 Der Ermittler  R.: Michael Mackenroth, ZDF
Doppelter Einsatz  R.: Ch. v. Castelberg, RTL
Das Konto  R.: Markus Imboden, ARD
2001 Commissario Brunetti – Nobilita  R.: Sigi Rothemund, ARD
Evelyn Hamann Special  R.: Karin Hercher, ZDF
Das verflixte 17. Jahr  R.: Hermine Huntgeburth, ARD
1999 Großstadtrevier  R.: Christian Stier, ARD
   
  Theater
   
2019 Schauspielhaus Düsseldorf
  Schweijk  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
Menschen im Hotel  R.: Sönke Wortmann
2018 Staatstheater Mainz
  Märchen im Grand-Hotel R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelman
2018 St. Pauli Theater Hamburg
  Störtebeker  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
2017 Schauspielhaus Düsseldorf
  The Queen’s Men  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
2016 Schauspielhaus Düsseldorf
  In 80 Tagen um die Welt R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
2016 Staatstheater Mainz
  Pension Schöller  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
Im weißen Rössl  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
2012 Theater Dortmund
  Arsen und Spitzenhäubchen  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
2011 Theater Dortmund
  Macbeth  R.: Peter Jordan, Leonhard Koppelmann
Seit 2009 Gast am  Schauspielhaus Düsseldorf, Maxim Gorki Theater, St. Pauli Theater, Thalia
Deutsches Theater Berlin, Staatstheater Stuttgart
2010/12 Burgtheater Wien
Die Jüdin von Toledo  R.: Stephan Kimmig
2010 Salzburger Festspiele
Jedermann  R.: Christian Stückl
2000-09 Protagonist am: Thalia Theater Hamburg (Auswahl)
  Vor Sonnenaufgang David Bösch,
Leonce und Lena Dimiter Gotscheff,
Der Schimmelreiter Jorinde Dröse,
Beißfrequenz der Kettenhunde Stephan Kimmig,
Buddenbrooks Stephan Kimmig,
Minna von Barnhelm Niklaus Helbling,
Woyzeck Michael Thalheimer,
Hamlet Jürgen Kruse,
Cyrano de Bergerac Stefan Moscov,
Das Fest Stephan Kimmig,
Der Bus Stephan Kimmig,
Thalia Vista Social Club Erik Gedeon,
Edward II Martin Kusej;
Hamlet Jürgen Kruse;
Der eingebildete Kranke
Leander Haussmann
1995-00 Schauspielhaus Bochum
  Amphitryon Dimiter Gotscheff;
Eines langen Tages Reise in die Nacht Karin Henkel;
Kabale und Liebe Jürgen Kruse;
Der Widerspenstigen Zähmung
Leander Haussmann;
Die Peter und Alexander Show Comedy-Show mit Alexander Geringas;
Tana in Moskau Musikprogramm mit Tana Schanzara
1994/95 Volkstheater Rostock
   
  Sonstiges
   
2007 Moderation des Theaterpreises „FAUST“ in München
   
  Ausbildung
   
  Staatliche Hochschule für Musik und Theater, Hamburg