Heike Hanold-Lynch


© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
© Jeanne Degraa
HEIKE HANOLD-LYNCH

1962Berlin166 cmgrün-braunbraunEnglischAmerikanisch, BerlinerischAltKampfszenenKlasse Bhttp://www.hanold-lynch.de

Download Vita
Nominierungen / Auszeichnungen
2021 Förderpreis Schauspiel beim Filmfest München für „Heikos Welt“, besondere Erwähnung der schauspielerischen Leistung
Kino
2023 Scham  R.: Lukas Röder
2022 In Liebe, eure Hilde  R.: Andreas Dresen
Nataschas Geheimnis
  R.: Jos Stelling
2021 Greenlight – German Genius  R.: Detlev Buck, Cüneyt Kaya
Wut  R.: Matías Boettner
Reizstoff  R.: Julian Dietrich
2020 Der Russe ist einer der Birken liebt  R.: Pola Beck
2019 Heikos Welt  R.: Dominik Galizia
2016 Es war einmal in Deutschland R.: Sam Garbarski
2015 Wald  R.: Sarah Ben Hardouze
Back for Good  R.: Mia Spengler
2014 Amok – Hansi geht`s gut  R.: Zoltan Paul
2013 The Grand Budapest Hotel  R.: Wes Anderson
Homesick  R.: Jakob M. Erwa
2011 Cloudatlas  R.: Tom Tykwer
Nachtwächter  R.: Eike Schulz
2010 Wir wollten aufs Meer  R.: Toke Constantin Hebbeln
Unknown Identity  R.: Jaume Collet-Serra
Wer wenn nicht wir  R.: Andreas Veiel
I Phone Y(o)u  R.: Dan Tang
2009 Der Vorleser  R.: Stephen Daldry
 
TV
 
2024 Tatort Stuttgart – Verblendung  R.: Rudi Gaul, ARD
Nord bei Nordwest  R.: Felix Herzogenrath, ARD
Das finstere Herz – Die Toten von Marlow 2  R. Andreas Herzog, ARD
2023 Die Notärztin  R.: Jan Haering, ARD
2021 Ella Schön – Das Glück der Erde / Seitensprünge  R.: Holger Haase, ZDF
Oh Hell, R.: Simon Osterberg, Lisa Miller, Magenta TV
2020 Soko Leipzig – Gier  R.: Franziska Jahn, ZDF
2019 Zürich Krimi – Borchert und der fatale Irrtum  R.: Florian Froschmayer, ARD
Ella Schön – Die Fahrt ins Ungewisse  R.: Holger Haase, ZDF
Die Drei von der Müllabfuhr  R.: Hagen Bogdanski, ZDF
Betongrausch  R.: Cüneyt Kaya, Netflix
2018 Dead End  R.: Christopher Schier, ZDFneo
Die Läusemutter  R.: Granz Henman, Sat1
2017 Ella Schön –  Das Ding mit der Liebe  R.: Maurice Hübner, ZDF
Tatort Borowski und das Land zwischen den Meeren  R.: Sven Bohse, ARD
2016 Volltreffer!  R.: Granz Henman, Sat1
Wunschkinder  R.: Emily Atef, ARD
Mata Hari – Tanz mit dem Tod  R.: Kai Christiansen, ARD
2015 Asche zu Asche – Der Kriminalist  R.: Filippos Tsitos, ZDF
Die vierte Gewalt  R:. Brigitte Bertele, ARD
Letzte Spur Berlin  R.: Christoph Stark, ZDF
2014 Soko Wismar –   Femme Fatale  R.: Hans Christoph Blumenberg, ZDF
Alles muss raus – Eine Familie rechnet ab  R.: Dror Zahavi, ZDF
2013 Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt  R.: Kai Christiansen, ARD
Dyslexie  R.: Marc-Andreas Borchert, ARD
2012 Frei  R.: Bernd Fischerauer. ARD
2011 Die Erfinderbraut  R.: Thomas Nennstiel, ARD
2010 Familie Fröhlich – Schlimmer geht immer R.: Thomas Nennstiel, ZDF
2009 Weissensee  R.: Friedemann Fromm, ARD
 
  Theater
 
1997 Westside Theater, New York
Danny and the Deep Blue Sea  R.: Delaney Michelle
  Theater zum westlichen Stadthirschen
Drei Schwestern  R.: Nina Tanneberger
1991 Synchronicity Space New York
Savage in Limbo  R.: Tony Greco
   
Ausbildung
1989-1994 Tony Greco , New York
Columbia University, Graduate Film Division „Directing Actor for Film“ Leonore Koven
1988 Neigborhood Playhouse, New York

Deutsch

Website und Name Public Relations

Alle Schauspielerinnen im Überblick