Grimme-Preis 2019

Nominierung für Beiträge mit CHRISTIAN ERDMANN, MARIE ROSA TIETJEN, THOMAS LOIBL und JAN KRAUTER

 

Wettbewerb Fiktion

Aufbruch in die Freiheit - Regie: Isabell Kleefeld, mit CHRISTIAN ERDMANN

Gladbeck - Regie: Kilian Riedhof, mit MARIE ROSA TIETJEN

Sieben Stunden - Regie: Christian Görlitz, mit THOMAS LOIBL

 

Wettbewerb Serien & Mehrteiler

Krieg der Träume - Regie: Jan Peter, Frédéric Goupil, mit JAN KRAUTER

 

Die Verleihung findet am 05.04.19 in Marl statt.

 

Infos unter Grimme Preis


Theaterpremiere "Schweijk"

Bearbeitung und Hauptrolle PETER JORDAN

Regie: Leonhard Koppelmann
Premiere am 25. Januar 2019 — Große Bühne im Central, Schauspielhaus Düsseldorf

Jupiter-Award 2019

Nominierungen für Beiträge mit  DIANA AMFT, CHARLY HÜBNER, ADINA VETTER, SANDRA BORGMANN, MARITA BREUER, PETER SCHNEIDER, FELIX KRAMER und UWE PREUSS

 

Unter anderem sind nominiert:

 

Bester Film national

"3 Tage in Quiberon" - mit CHARLY HÜBNER

"Der Junge muss an die frische Luft" - mit DIANA AMFT

 

Bester TV-Spielfilm national

"Die Aldi-Brüder" mit ADINA VETTER

 

Beste TV-Darstellerin national

DIANA AMFT für "Meine Mutter ist unmöglich"

 

Bester TV-Darsteller national

CHARLY HÜBNER für "Polizeiruf 110 - In Flammen"

 

Beste TV-Serie National

"Parfum" - mit SANDRA BORGMANN, MARITA BREUER

"Babylon Berlin" - mit PETER SCHNEIDER

"Dogs of Berlin" - mit FELIX KRAMER, UWE PREUSS

 

Die Verleihung findet am 27.03.19 in Berlin statt. Bis zum 31.01. läuft die Abstimmung unter Jupiter Award


Sendehinweis "Kühn hat zu tun"

mit THOMAS LOIBL in der Hauptrolle

wird am 30.01.19 um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt

 

Infos zum Film


Filmfestival Max-Ophüls-Preis

Beiträge mit MIRA PARTECKE und THOMAS LOIBL im Wettbewerb

 

Vom 14. - 20.01. läuft in Saarbrücken wieder das Filmfestival Max-Ophüls-Preis.

 

Der Film "Das Ende der Wahrheit", Regie Philipp Leinemann, u.a. mit THOMAS LOIBL wird das Festival eröffnen.

Infos zum Film

 

"Das melancholische Mädchen, Regie: Susanne Heinrich, mit MIRA PARTECKE läuft ebenfalls im Wettbewerb

Infos zum Film

 

 

 


SERKAN KAYA

Herzlich Willkommen!

 

Aktuelle Fotos, Vita und das Showreel sind in Kürze auf der Homepage.


Deutscher Fernsehpreis 2019

Nominierungen für Beiträge mit MARIE ROSA TIETJEN, CHRISTIAN ERDMANN und HOLGER STOCKHAUS

 

Bester Fernsehfilm:

"Aufbruch in die Freiheit" (ZDF/Relevant Film)

mit CHRISTIAN ERDMANN

 

Bester Mehrteiler:

"Gladbeck" (ARD/ARD Degeto/RB/Ziegler Film)

mit MARIE ROSA TIETJEN

 

Beste Comedy:

Sketch History (ZDF/Warner Bros./HPR)

mit HOLGER STOCKHAUS

 

Die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises findet am 31.01.19 in Düsseldorf statt.


MAREN EGGERT

Neue Fotos sind online


3rd International Film Festival and Awards Macao

 AENNE SCHWARZ erneut als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet

Gut eine Woche nach ihrem Erfolg in Marrakech wurde AENNE SCHWARZ für ihre Rolle in "Alles ist gut", Regie: EVA TROBISCH, auch beim "3rd International Film Festival and Awards Macao" als beste Schauspielerin ausgezeichnet.


Berlinale 2019

Beitrag mit MAREN EGGERT, JOHANNES KIENAST und PETER SCHNEIDER im Wettbewerb

 

"Ich war zuhause, aber"
Deutschland / Serbien
von Angela Schanelec (Der traumhafte Weg, Marseille)
mit MAREN EGGERT, Franz Rogowski, Lilith Stangenberg, Jakob Lassalle, Clara Möller

 

"Systemsprenger"
Deutschland
von Nora Fingscheidt (Ohne diese Welt)
mit PETER SCHNEIDER
Weltpremiere - Debütfilm

werden auf der Berlinale im Wettbewerb laufen und dort ihre Weltpremiere feiern

 

"Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess"

Niederlande/Deutschland

Regie: Steven Wouterlood

mit JOHANNES KIENAST

Weltpremiere – Debütfilm

läuft im Wettbewerb Generation 14plus