Download Vita
  Nominierungen / Auszeichnungen
   
2016 Grimme Preis mit „Patong Girl“, Regie: Susanna Salonen und „Deutschland 83“, Regie: Edward Berger
Nominierung Goldene Kamera „Deutschland 83“ als „Bester deutscher Mehrteiler/Miniserie“, Regie: Edward Berger
2013 Best Actor“ für „HIOB“, Regie: Marco Gadge beim ÉCU – The European Independent Film Festival
2011 Grimme Preis – „Im Angesicht der Verbrechens“, Regie: Dominik Graf
2010 Deutscher Fernsehpreis – „Im Angesicht des Verbrechens“, Regie: Dominik Graf
 
  Kino
   
2019 In deiner Hand  R.: Rebeca Ofek
2018 Fließende Grenze ( Kurzfilm)  R.: Joana Vogd
Exil  R.: Visar Morina
Manchen lernen´s nie R.: Florian Dietrich
Sweethearts  R.: Karoline Herfurth
O mein Gott  R.: Steffen Heidenreich
2017 War Photographer  R.: Bernd K. Wunder
Atlas  R.: David Nawrath
2016 Dieses bescheuerte Herz  R.: Marc Rothemund
Der Schneemann  R.: Oskar Sulowski
2015 Mein Blinddate mit dem Leben  R.: Marc Rothemund
SMS für dich  R.: Karoline Herfurth
Alone in Berlin  R.: Vincent Perez
Von Zeit zu Zeit  R.: Johannes Sievert
2013 Phoenix  R.: Christian Petzold
Schönefeld Boulevard  R.: Sylke Enders
Patong Girl  R.: Susanna Salonen
2011 Trattoria  R.: Soleen Yusef
HIOB (Kurzfilm)  R.: Marco Gadge
2010 Kriegerin  R.: David Wnendt
2009 Das Schwein R.: Erzsebet Racz
2007 Polska Roadmovie  R.: Bartozs Grudziecki
2006 Firn  R.: Axel Koenzen
   
  TV
   
2019 Polizeiruf Rostock – Der Tag wird kommen  R.: Eoin Moore, ARD
Die Getriebenen 
R.: Stephan Wagner, ARD
Betongold 
R.: Cüneyt Kaya, Netflix
Polizeiruf Nimmermüd  R.: Christian von Castelberg, ARD
Check, Check, Staffel 1  R.: Lars Jessen, Tobias Wiemann, Pro7
TSOKOS – Zerschunden  R.: Hans Jörg Thurn, Sat1
TSOKOS – Zerbrochen  R.: Hans Jörg Thurn, Sat1
2018 Tatort Dresden – Das Nest  R.: Alex Eslam, ARD
Helen Dorn – Nach dem Sturm  R.: Sebastian Ko, ZDF
Polizeiruf Rostock – Dunkler Zwilling  R.: Damir Lukacevic
Amokspiel  R.: Oliver Schmitz, Sat1
Polizeiruf Rostock – Kindswohl  R.: Lars Jessen, ARD
Zersetzt  R.: Jans Jörg Thurn, Sat1
4 Blocks, Staffel 2  R.: Oliver Hirschbiegel, TNT
2017/18 Dogs of Berlin  R.: Christian Alvart, Netflix
2017 Walpurgisnacht  R.: Hans Steinbichler, ZDF
Polizeiruf Rostock – Unser letzter Fall  R.: Eoin Moore, ARD
Deutschland 86  R.: Arne Feldhusen, Amazon
Kudamm ’59  R.: Sven Bohse, ZDF
Ein starkes Team – Familienbande  R.: Martin Kinkel, ZDF
Jenny – Unter Haien  R.: Nina Wolfrum, RTL
Eine Braut kommt selten allein  R.: Buket Alakus, RBB
Polizeiruf Rostock – Dunkeldeutschland  R.: Lars-Gunnar Lotz, ARD
Zarah (Staffel 1)  R.: Richard Huber, ZDF
2016 Leg dich nicht mit Klara an  R.: Mia Spengler, Sat1
Tatort Dresden – Level X  R.: Gregor Schnitzler, ARD
Verbindungsfehler  R.: Mia Spengler, Sat1
Der König in Berlin  R.: Lars Kraume, ARD
Verräter  R.: Franziska Meletzky, ZDF
Polizeiruf Rostock – e.f.a.a.f.r.  R.: Matthias Tiefenbacher, ARD
Kommissarin Heller – Der weiße Riese  R.: Andreas Senn, ZDF
Der Staatsanwalt – Tödliche Übernahme  R.: Martin Kinkel, ZDF
In der Familie 2  R.: Stefan Krohmer, ARD
Wilsberg – In Treu und Glauben  R.: Marc Rensing, ZDF
2015 Back to back – The same sky  R.: Oliver Hirschbiegel, ZDF
Der letzte Genosse  R.: Philipp Leinemann, ARD
Schweigeminute  R.: Thorsten Schmidt, ZDF
Rache  R.: Niki Müllerschön, ARD
Polizeiruf Rostock – Die 5. Gewalt  R.: Christian von Castelberg, ARD
Uli Hoeness – Der Patriarch  R.: Christian Twente, ZDF
Morgen hör ich auf  R.: Martin Eigler, ZDF
Soko Köln – Schnelles Geld  R.: Michael Schneider, ZDF
Polizeiruf Rostock – Wendemanöver  R.: Eoin Moore, ARD
2014 Polizeiruf Rostock – Im Schatten  R.: Philipp Leinemann, ARD
Emma nach Mitternacht – Der Wolf und die sieben Geiseln  R.: Torsten C. Fischer, ARD
Tatort Münster – Erkläre Chimäre  R.: Kaspar Heidelbach, ARD
Tatort Franken – Der Himmel ist ein Platz auf Erden  R.: Max Färberböck, ARD
Deutschland 83  R.: Edward Berger, RTL
Die Klasse  R.: Ben von Grafenstein, ARD
Schuld – Der Ausgleich  R.: Maris Pfeiffer, ZDF
Und ich so: Äh?!  R.: Steffen Heidenreich, RBB
Polizeiruf Rostock – Sturm im Kopf  R.: Christian von Castelberg, ARD
Marie Brand und die letzten Tage der Kommune  R.: Florian Kern, ZDF
2013 Wir tun es für Geld  R.: Manfred Stelzer, ARD
Die Pilgerin  R.: Philipp Kadelbach, ZDF
Der Kriminalist – Das Liebste, das ich habe  R.: Stephan Rick,ZDF
Polizeiruf Rostock – Liebeswahn  R.: Thomas Stiller, ARD
2012 Der Dicke – Kleine Fluchten  R.: Thomas Jauch, ZDF
Tatort München – Macht und Ohnmacht  R.: Thomas Stiller, ARD
Endspiel  R.: Matti Geschonnek ZDF
Polizeiruf Rostock – Fischerkrieg  R.: Alexander Dierbach ARD
Operation Zucker  R.: Rainer Kaufmann ARD
2011 Polizeiruf Rostock – Stillschweigen  R.: Eoin Moore, ARD
Deckname Luna  R.: Ute Wieland, ZDF
Die Windscheidts  R.: Isabell Kleefeld, ZDF
Polizeiruf Rostock – Einer trage des Anderen Last  R.: Christian von Castelberg, ARD
Bella Block – Gefallener Engel  R.: Torsten C. Fischer, ARD
2010 Tatort Leipzig – Nasse Sachen  R.: Johannes Grieser, ARD
Schreie der Vergessenen  R.: Lars Henning Jung, Pro7
Polizeiruf Rostock – Feindbild  R.: Eoin Moore, ARD
Kehrtwende  R.: Dror Zahavi, WDR
Soko Wismar – Ausgeschraubt  R.: Sascha Thiel, ZDF
2009 Polizeiruf Rostock – Aquarius  R.: Eoin Moore, ARD
Stubbe – Kassensturz  R.: Kaspar Heidelbach, ZDF
Im Angesicht des Verbrechens  R.: Dominik Graf, ARD
Flick  R.: Norbert Skrovanek, Arte
Polizeiruf Rostock – Einer von uns  R.: Eoin Moore, ARD
2008 Tatort Berlin – Oben und Unten  R.: Nils Wilbrand, ARD
Bloch – Kollateralschaden  R.: Züli Aladag, ARD
Der Kriminalist – Spurlos verschwunden  R.: Thomas Jahn, ARD
2007 KDD – Kriminaldauerdienst  R.: Christian Zübert, ZDF
Tatort Köln – Brandmal  R.: Maris Pfeiffer, ARD
2006 Eine Stadt wird erpresst  R.: Dominik Graf, ZDF
2005 Tatort Köln – Die Blume des Bösen  R.: Thomas Stiller, ARD
   
  Theater
   
2008/11 Volksbühne Berlin
  Die Sonne  R.: Oliver Py
Quai West  R.: Werner Schroeter
Epstein Epitaph  R.: Marc Ottiker
Macbeth  R.: Yana Ross
2007 Barka Szinhaz Budapest
  Medeamaterial / Verkommenes Ufer R.: Uwe Preuss
2004 Dock 11 Berlin
  What’s dance 2  R.: Livia Patrizi
2004 Maxim- Gorki Theater Berlin
  Moskauer Eis  R.: Sascha Bunge
2003 Schaubühne am Lehniner Platz
  Im Dickicht der Städte  R.: Grzegorz Jarzyna
2000 BE / Wiener Burgtheater
  Publikumsbeschimpfung  R.: Philip Tiedemann
1999 Berliner Ensemble
  Les Adieux  R.: Ulrike Ottinger
1998 Salzburger Festspiele
  Dantons Tod  R.: Robert Wilson
1995/97 Berliner Ensemble
  Monsieur Verdoux  R.: Werner Schroeter
Germania III  R.: Martin Wuttke
Der Bau  R.: Thomas Heise
1995-18 Berliner Ensemble
  Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui  R.: Heiner Müller
   
  Ausbildung
   
  Hochschule der Künste Berlin