Download Vita

Nominierungen / Auszeichnungen

2016
Rolf-Mares Preis für „Das Totenschiff“, Lichthof Theater Hamburg für herausragende Inszenierung/Dramaturgie

2012
Publikumspreis Schauspiel Dortmund
Nachwuchsförderpreis des Landes NRW Schauspiel

Kino

2012
Nymphomaniac, Lars von Trier

TV

2018
Notruf Hafenkante – Gier R.: Dietmar Klein, ZDF
Polizeiruf Rostock – Kindswohl R.: Lars Jessen, ARD
Unschuldig R.: Nicolai Rohde, ARD

2017
Ausgerechnet Sylt R.: Susanna Salonen, ZDF
Soko Köln – Kleine Hilfe R.: Neelesha Barthel, ZDF
Soko Wismar – Überfall R.: Dirk Pientka, ZDF

2016
Bad Cop R.: Titus Selge, RTL
Gladbeck R.: Kilian Riedhoff

2015
Der letzte Cowboy – Mutterliebe R.: Lars Jessen, WDR
Notruf Hafenkante – Melody R.: Oren Schmuckler, ZDF
Über Barbarossaplatz R.: Jan Bonny, WDR

2014
Rentnercops – Einer ist immer der Loser R.: Thorsten Näter, ARD
Huck – Rauchzeichen über Cannstatt R.: Thomas Freundner, ARD

2012
Tatort – Alter Ego R.: Thomas Jauch, ARD

2010
Neue Vahr Süd R.: Hermine Huntgeburth, ARD

Theater

2018 Schauspielhaus Stuttgart
Romeo und Julia R.. Oliver Frljić

2018 Volksbühne Berlin
Das 1. Evangelium R. Kay Voges

2018 Schauspielhaus Hamburg
Junk R.: Kay Voges

2018 St. Pauli Theater
Stoertebeker R.: Peter Jordan, Leo Koppelmann

Seit 2017 Albers Ahoi! Musikgruppe

2014-17 Schauspiel Dortmund
Das Fest R.: Kay Voges
Die SHOW R.: Kay Voges
Hamlet R.: Kay Voges

2014/15 Schauspielhaus Düsseldorf
Die Ratten R.: Volker Lösch

2010-14 Schauspiel Dortmund
Waisen R.: Kay Voges
Kabale und Liebe R.: Jean-Claude Berutti
Leonce und Lena R.: Paolo Magelli
Arsen und Spitzenhäubchen R.: Peter Jordan, Leonard Koppelmann
Der Elefantenmensch R.: Jörg Buttgereit

2009-10 Schauspielhaus Bochum
Herr Puntila und sein Knecht Matti R.: Anne Lenk
Alice R.: Anna Bergmann
Sein oder nicht Sein R.: Henner Kallmeyer

Ausbildung

2006 – 10
Folkwang Universität Essen, Studiengang Schauspiel Bochum