Eröffnungsfilm mit ADINA VETTER in der Hauptrolle

 

„Wir sind dann wohl die Angehörigen“, Regie: Hans Chrisitan Schmid mit ADINA VETTER in der Hauptrolle eröffnet das diesjähre Filmfest Hamburg.

„Wir sind dann wohl die Angehörigen“ feiert am 29.09.  seine Weltpremiere in der Sektion „Große Freiheit“ und ist für den Hamburger Produzentenpreis nominiert. Er startet am 03.11. bundesweit in den Kinos.               

Infos zum Filmfest