für LINA BECKMANN

LINA BECKMANN bekommt den renommierte Gertrud-Eysoldt-Ring . Die Auszeichnung wird seit 1986 jährlich von der Stadt Bensheim gemeinsam mit der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste für eine herausragende schauspielerische Leistung verliehen.

Die Jury würdigt sie als „große Theaterpersönlichkeit unserer Zeit“ und hebt insbesondere die „anarchische Energie“ ihres Richards hervor: „In atemberaubenden vier Stunden entwickelt sie das wahnwitzige Psychogramm einer Figur, die fähig ist, jegliche moralischen Grenzen zu überschreiten. Lina Beckmann tut dies, indem sie sich selber körperlich und emotional verausgabt mit einer irren Schonungslosigkeit und einer einzigartigen Intensität …“

Die Preisverleihung findet am 21.05.22 im Parktheater Bensheim statt