Nominierungen u.a. für Beiträge mit PETER SCHNEIDER,  MAREN EGGERT, JAN KRAUTER, PETER JORDAN, DAVID KORBMANN, CHARLY HÜBNER, FELIX VÖRTLER, NADJA BECKER, LUISE WOLFRAM und HOLGER STOCKHAUS

 

Bester Film National

„Systemsprenger“, Regie Nora Fingscheidt, mit PETER SCHNEIDER

 

Bester TV Spielfilm National

„Polizeiruf 110 – Mörderische Dorfgemeinschaft“, Regie: Philipp Leinemann, mit FELIX VÖRTLER

„Ottilie von Faber-Castell“, Regie: Claudia Garde, mit MAREN EGGERT

„Solo für Weiss – Für immer schweigen“, Regie: Maria von Heland, mit JAN KRAUTER, PETER JORDAN, MAREN EGGERT, DAVID KORBMANN

„Mein Freund das Ekel“, Regie: Marco Petry, mit HOLGER STOCKHAUS

 

Beste TV Serie National

„Klassentreffen – Die Serie“, Regie: Jan Schütte, mit CHARLY HÜBNER

„Phoenixsee“, Regie: Bettina Wörnle, mit FELIX VÖRTLER

„Das Wichtigste im Leben“, Regie: Till Franzen, Laura Lackmann, mit NADJA BECKER

„Die neue Zeit“, Regie: Lars Kraume, mit JAN KRAUTER

„Charité 2“, Regie: Anno Saul, mit LUISE WOLFRAM

 

Es kann noch online abgestimmt werden unter Jupiter Award